SOCIUS labor – Rückblick Januar: Mein Jahr

labor_Januar

Arbeit mit inneren Bildern

In dem Januar SOCIUS-Labor hat Penny Motley uns eingeladen, uns für einige Stunden von dem täglichen Geschehen zu distanzieren und die Zeit zur Reflexion zu nehmen – über alle Lebensfacetten und worauf wir unseren Fokus im Jahr 2016 legen möchten.

Inspiriert wurden wir durch viele Zitate sowie einen wunderschönen Bildkreis in unserem Zentrum, der uns in unserem Rückblick auf das alte Jahr sowie unser „Jahr“ zum 2016 bildlich unterstützt hat. Wie angekündigt war es ein ruhiger Workshop, der viel Raum für den Einzelnen mit seinen Gedanken und Träumereien gelassen hat.

Die Anregung hierfür waren erstmalig Fragen (basierend auf „Your Best Year Yet“ von Jinny Ditzler), die jeder für sich schriftlich beantwortet hat – erstmal über die Ereignisse im alten Jahr und anschließend über eigene Werte und Rollen sowie die Ausrichtung im neuen Jahr. Die Konzentration war im Raum spürbar. Es gab überhaupt keinen Mitteilungszwang, was die Arbeit jedes Einzelnen tiefer gehen ließ, wie hinterher kommentiert wurde. Die Frage zu den persönlichen Werten hat den Blick auf den Fokus im neuen Jahr in seiner Nachhaltigkeit untermauert. Für die Ausrichtung im neuen Jahr wurden kleine Schritte ausgearbeitet mithilfe einer NLP Coaching-Intervention, die jeder für sich bzw. bei Bedarf mit Hilfe von Penny durchgeführt hat.

Der Workshop kam bei den Teilnehmern gut an, die dankbar waren für die Möglichkeit, im sicheren, zwanglosen und dennoch warmherzigen Rahmen strukturiert über die Geschehnisse und Schlüsse des vergangenen Jahres nachzudenken sowie die Ausrichtung im neuen Jahr auszuarbeiten.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Organisationsentwicklung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

RSS-Feed abonnieren:
RSS Feed